Slider

Rezultate

Praktikum am Goethe-Zentrum Tirana

Das Goethe-Zentrum Tirana bietet für Student*nnen in höheren Semestern die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die in die vielfältigen Aufgaben eines Goethe-Zentrums. Sie wirken aktiv an der Planung und Organisation von Kulturveranstaltungen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, Verwaltung, Bildungskooperation Deutsch oder in der Information.

Voraussetzungen

    Für ein Praktikum am Goethe-Zentrum Tirana gelten folgende Voraussetzungen, die teils auf Vorgaben des albanischen Arbeitsrechts beruhen:
  • In der Regel handelt es sich um ein Vollzeit-Praktikum (d.h. 40 Stunden/Woche).
  • Deutsche Staatsbürgerschaft und/oder sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau).
  • Kenntnisse in der Landessprache erwünscht.
  • Praktikant/innen müssen als Studierende an einer Fach-/Hochschule in Deutschland immatrikuliert sein. Sie sollten mindestens im 3. Semester studieren und nicht älter als 30 Jahre sein.
  • Im Rahmen der Spracharbeit (Sprachkurse/Bildungskooperation Deutsch) bevorzugen wir Studierende aus der Germanistik bzw. Deutsch als Fremdsprache.
  • Praktika sollten in der Regel mindestens sechs Wochen, maximal drei Monate umfassen.
  • Der/ die Praktikant/in ist verpflichtet, für die Dauer des Praktikums am Goethe-Zentrum eine private Unfallversicherung und eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abzuschließen.

Je nach Absprache ist auch die Betreuung eigener Projekte und Verantwortungsbereiche möglich. Gerne dürfen Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre Interessen und Schwerpunkte formulieren. Wir erwarten von Ihnen möglichst Vorkenntnisse im Fach Deutsch als Fremdsprache, Interesse an Kultur und Kulturvermittlung, Engagement, Eigeninitiative und Sensibilität für den Kulturraum Mittelosteuropa.

Bereiche und tätigkeiten

    Der folgende Abschnitt dient einem ersten Überblick über die verschiedenen Tätigkeiten am Goethe-Zentrum Tirana. In welchen Bereichen genau Sie aktiv werden und Ihre Schwerpunkte setzen, wird letztendlich vor Ort in Abhängigkeit von Ihren Kenntnissen und Wünschen sowie den zu dem Zeitpunkt aktuellen Projekten festgelegt.
  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation von Kulturveranstaltungen
  • Recherchen für geplante Veranstaltungen (Internet etc.)
  • Betreuung von Referenten, bzw. Künstlern bei Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von Marketing und Werbung für Deutsch
  • Hospitation im Unterricht
  • Zusatzangebote im Unterricht (z.B. Konversationsstunden u.Ä.)
  • Mitwirkung bei unterrichtsbezogenen Aktivitäten
  • Teilnahme an Lehrerkonferenzen und Fortbildungen
  • Einblick in die Informationsarbeit des Goethe-Zentrum Tirana
  • Bereitstellung von Inhalten für die Webseite des Goethe-Zentrums

Vergütung und versicherung

Praktikant*nnen erhalten eine Aufwandsentschädigung von 300€ pro Monat vom Goethe-Zentrum.

Bitten stellen Sie vor Praktikumsbeginn mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz im Ausland für die Dauer Ihres Aufenthalts sicher. Überprüfen Sie bitte außerdem Ihre Unfallversicherung.

Praktikumsbestätigung und -Bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient. Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden.

Bewerbungsverfahren

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Alketa Kuka zur Verfügung:Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. E' necessario abilitare JavaScript per vederlo..

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ausführliches Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich per Mail und in deutscher Sprache an: Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. E' necessario abilitare JavaScript per vederlo..