Slider

Film

DER GANZ GROSSE TRAUM

Wie kam der Fußball nach Deutschland? Die Zeitreise führt in eine Epoche, in der an Schulen noch „Zucht und Ordnung“ herrschte und Fußball in den Medien als „englische Krankheit“ bezeichnet wurde. In Anlehnung an die wahre Geschichte des Lehrers und Fußballpioniers Konrad Koch erzählt „Der ganz große Traum“ von den Anfängen des Fußballspiels in Deutschland.

 

  • Titel: Der ganz große Traum
  • Regie: Sebastian Grobler
  • Dauer: 113 Minuten
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Sprache: Deutsch mit englischen Untertiteln
  • Darsteller: Daniel Brühl (Konrad Koch), Burghart Klaußner (Schuldirektor Gustav Merfeld), Kathrin von Steinburg (Klara Bornstedt), Justus von Dohnányi (Richard Hartung), Axel Prahl (Schricker senior), Jürgen Tonkel (Turnlehrer Dr. Jessen), Thomas Thieme (Geschichtslehrer Dr. Bosch), Theo Trebs (Felix Hartung), Adrian Moore (Joost Bornstedt), Till Valentin Winter (Otto Schricker)
  • Datum: Donnerstag, 20. Februar 2020, 19:00 Uhr
  • Ort: Akademia e Filmit dhe e Multimedias Marubi, rruga “Aleksandër Moisiu”, nr. 78, 1005 Tiranë
  • Eintritt: frei